Ausnahmsweise: Bericht vom Deutschen Meister

Ausnahmsweise: Bericht vom Deutschen Meister

Aktuell, News, Regattaberichte
Üblicherweise schreibt bei uns der Drittplazierte den Bericht über eine Regatta. Das hat dieses Jahr auch hervorragend bei allen Wettfahrten funktioniert. Wenn man aber einen Segelreporter.com in den  2.4er holt, dann darf man erwarten, dass er auch etwas über die Regatta schreibt. Wenn er dann auch noch mit dem geliehenen Boot Internationaler Deutscher Meister wird, dann ist der Bericht gerade zu ein "muss". Carsten Kemmling ist auf der Alster Internationaler Deutscher Meister im 2.4mR geworden und hat in seinem Knarrblog einen wunderbaren Bericht geschrieben mit tollen Außenansichten, etwa dass man besser in unserem Boot nicht aufsteht, um die Windstriche zu suchen, oder dass man bei Einfallen einer Böe eine gewisse Hilflosigkeit spürt. (Aber nur die ersten drei Male. Mü-Bö) Dazu gibt es ein erhellendes Interview mit Klassenpräside und Vize-Meister Ulli…
Read More
„Meister der Meister“ auch Internationaler  Deutscher Meister in der 2.4mR Klasse

„Meister der Meister“ auch Internationaler Deutscher Meister in der 2.4mR Klasse

Aktuell, Allgemein, News, Regattaberichte
Mit internationaler Beteiligung aus Belgien, England und den Niederlanden traf sich die Elite der deutschen 2.4er Metre Rule Klasse auf der Alster zur Internationalen Deutschen Meisterschaft. Der Norddeutsche Regatta Verein konnte nach 10 Wettfahrten bei leichten Winden einen Neueinsteiger als Sieger ehren. Carsten Kemmling, der gerade die Meisterschaft der Deutschen Meister gewonnen hat, kam als Neuling mit dem hochkarätigen Einmannkielboot hervorragend zurecht und nutzte darüber hinaus seine Alsterkenntnisse, um den Sieg einzufahren. [caption id="attachment_2564" align="aligncenter" width="640"] Carsten Kemmling im Siegerboot (noch in der Übungsphase)[/caption] Die DSV-Silbermedaille ging an Doppel-Olympia-Medaillengewinner Ulli Libor, die Bronzemedaille  gewann Segelmacher Jan ten Hoeve, Europameister der O-Jollenklasse aus den Niederlanden. Champion Heiko Kröger konnte sich nicht durchsetzen und belegte den 7. Platz. [caption id="attachment_2556" align="aligncenter" width="640"] Starterfeld in der Abendsonne Foto: Ralf G. Weidern[/caption] Der Präsident…
Read More
TRIPLE MATCH Finale 2017

TRIPLE MATCH Finale 2017

Aktuell, Allgemein, News
Welcher Name wird der erste auf der TRIPLE MATCH TROPHY sein? Stephan Giesen hat zusammen mit seinen Glückskindern Anna-Lena und Jesper die erste Runde unseres TRIPLE MATCH Finales - unter Ausschluss des Rechtsweges :-) - ausgelost. Nur der 6. Flight wurde gesetzt: Die aktuell ersten drei der Rangliste treten gegeneinander an ... dann waren´s nur noch einer. Ansonsten kann sich sehen lassen, was die Glückskinder für die erste Runde zustande gebracht haben. Da nur der erste jedes Flights weiter kommt, reduzieren sich die Teilnehmer schnell: Die ersten von Flight 7 und 8 qualifizieren sich direkt für´s Finale, die Übrigen treten noch einmal in einem Hoffnungslauf an     Aber auch hier kommt dann nur noch der 1. ins Finale.   Wie man überhaupt in die Finalrunde in Hamburg kam Bei sieben…
Read More
6. Nevellüücht in Plau – professionell

6. Nevellüücht in Plau – professionell

Aktuell, Allgemein, News, Regattaberichte
Vom 30.09 bis 02.10.2017 fand die Nevellüüchtregatta in Plau am See statt. Mit der sechsten Auflage erfreut sich die Veranstaltung an immer größeren Meldezahlen, sodass dieses Jahr 30 Boote an den Start gingen. [caption id="attachment_2301" align="aligncenter" width="960"] Kurz nach einem Start[/caption] Bei der Anreise am Freitag wurden wir von strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen begrüßt, so baut man sein Boot doch gerne auf. Für die drei Wettfahrttage waren 10 Wettfahrten geplant, zu denen wir am Samstag auch pünktlich starten konnten. Nach 2 Wettfahrten gab es dann die bewährte Pause, sodass wir nach leckeren Süppchen gestärkt die nächsten zwei Wettfahrten bei super Bedingungen segeln konnten. Auch für ein Abendprogramm sorgte der Veranstalter mit leckerem Essen, Getränken und „Kurzfilmen der International Ocean Film Tour“. [caption id="attachment_2300" align="aligncenter" width="960"] Staatstheater[/caption] Der Sonntag begann…
Read More
Siebte und letzte Triple Match Event

Siebte und letzte Triple Match Event

Aktuell, News, Regattaberichte, TMT - Rennberichte
Vor dem großen Finale in Hamburg hatten noch einmal die Segler Gelegenheit sich in Plau zu qualifizieren. Neun Seglerinnen und Segler nahmen die Chance wahr und wurden belohnt durch schwache, aber sehr faire Windverhältnisse, die sehr spannende Rennen lieferten und den Aktiven alles abverlangte. Dabei kamen auch die Zuschauer auf ihre Kosten, die engagiert mitgingen und Sieger wie Verlierer heftig beklatschten. Ulli Libor kommentierte die Rennen sachkundig und humorig. Und dann standen die beiden Sieger fest: Holger Humborg qualifizierte sich zusammen mit Suse Krause, die damit als einzige weibliche Seglerin mit in Hamburg dabei sein wird. Herzlichen Glückwunsch!!
Read More