Christian Bodler

Home / Köpfe / Christian Bodler

Wasser, Sonne, Horizont, Segeln mein Lebenselixier.

Um als 10 jähriger zu Opa auf die Halbinsel Sassau zu kommen,
waren alle schwimmfähigen Mittel recht, vom undichten Holzpaddelboot bis zum Floss mit Bettlacken.

Nachmittags nach dem Bootsputzen im Verleih, wenn der Valentin mit den Segelschülern hinter der Herreninsel verschwand, schnell ab in die Piraten, versuchten im seichten Hafen mit hochgezogenen Schwert im Pirat (Knickspanter) um die Wette zu fahren.

Harte aber schöne, nicht zu missende Kindheit.

Aus frühen Selbsterfahrungen profitiert.

1966- 70 Bundesmarine, 1980 Vorstand SCPC

Meine Boote: A- Cat, Schratz, Finn, Laser, Rivetto, Skippi 650, U- 20,
Als Steuermann: von kleinen Rennjachten bis hin zu Liberas mit 12 Mann im Trapez.

Int. DM im Laser Radial.

2006 Mitglied im Orga- Ausschuss WV- Fraueninsel: Frage zur Olympischen IDM, „wohin mit den Internationalen 2.4 mR,“ da blieb nur der SCPC übrig.

Den Traum auf einem Schiff zu leben früh erfüllt, mit Einverständnis meiner Frau, monatelang auf den Weltmeeren unterwegs. Danke hier: an Swabian Lothar, der mir das ermöglichte.

Teilhaber und Kapitän an einem 25 m langen formverleimten Zweimast- Mahagonischoner damals.

Gibt es ein Schiff was mit einer Hand zu segeln ist ?
Da ist es: die Internationale 2.4 mR, keine Athletik notwendig, Gewicht, Körpergröße, Alter und
Beeinträchtigungen spielen keine Rolle, genau das richtige für mich.

(132 Besuche)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.