2.4er machen Triple Match Trophy

Home / Aktuell / 2.4er machen Triple Match Trophy

Triple Match Trophy? Was´n das? Ulli Libor hat sich zusammen mit Stephan Giesen was Neues für unsere 2.4er ausgedacht. Wir sollen Match-Racen, direkt in Sichtweite von (Hunderten 🙂 von) Zuschauern. Und das  im Zusammenhang mit möglichst allen „normalen“ 2.4er-Regatten in Deutschland. Folgendes ist geplant:

  • zeitlich neben den üblichen Regatten finden sogenannte Triple Match Events statt
  • bei diesen Events können nur eingeladene Segler teilnehmen
  • eingeladen werden ausländische 2.4er-Segler, deutsche 2.4er-Segler entsprechend der Rangliste, lokale Segler aus anderen Bootsklassen sowie weitere interessierte Teilnehmer
  • Vormerkungen die Teilnahme sind hier möglich.
  • die Rennen finden jeweils in publikumsnaher Entfernung statt, damit Zuschauer alles sehen können; dabei geht gutes Sehen vor gute Windverhältnisse
  • es starten jeweils drei (Triple!!) Boote gegeneinander in Kurzrennen von max. 10 Minuten
  • bei zum Beispiel neun Event-Teilnehmern gibt es 3 Rennen der 1. Stufe mit drei Gewinnern, die in die 2. Stufe kommen; von denen qualifizieren sich die ersten beiden für das Finale
  • wer qualifiziert ist, kann nicht mehr bei weiteren Qualifizierungs-Events starten

Wir sehen 2017 als Pilotphase für eine tolle neue Veranstaltungsreihe, die in Deutschland einmalig ist und – so hoffen wir – auch über unsere Klasse hinaus Aufmerksamkeit erregen wird und zwar sowohl regional wie auch bundesweit. Damit wollen wir nicht zuletzt unsere Klasse noch bekannter machen.

Eine so tolle Veranstaltung braucht natürlich auch eine angemessene Trophy für den Gesamtsieger. Die haben wir noch nicht, aber die Zusage eines Sponsors. Dazu demnächst mehr.

(155 Besuche)
2.4er machen Triple Match Trophy

Gefällt Dir der Artikel?

Danke für Deine Abstimmung!

3 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zur Werkzeugleiste springen