ICA-Standpunkt zur PARA-WM in Warnemünde
ICA-Standpunkt zur PARA-WM in Warnemünde

ICA-Standpunkt zur PARA-WM in Warnemünde

Standpoint of EC to the plan „Para-World Championship“ in Warnemünde 2021 

– Till now there is no NOR available
– On the website of the organizer ( Warnemünder Sailing-club) no any notice about this event.
– We checked the whole calendar of events in Germany and some other European countries for all Classes ( manage2sail) – there are no any Worlds organized, exception- J80/J70 Class Worlds in Denmark 

– We checked the document Para Worlds Manual – here is clear written in Part 2, paragraph 3a): Microsoft Word – FinaldraftRMM270318_V2.docx (sailing.org): 

3. Race Documents
a) The Notice of Race shall be posted on the event website no later than 9 months before the event. Preliminary Sailing Instructions shall be posted on the website no later than 30 days before the event. 

– EC decided together with organizer of Worlds-Open in Tonsberg to cancel the Worlds for well know worldwide safety/Covid-19 and problems with transportation of equipment. After this EC
decided 2.4mR ICA will not organize any other Worlds in 2021 – for the same reasons. 

– Based on mentioned above and other reasons the EC will not support the idea to organize any Worlds in the 2.4mR Class in 2021 – to stay still as a consistent and credible 2.4mR class organisation and fulfill all necessary WS regulations and recommendations for organizing World Championshis- special Para-World Championships. 

– EC and the whole 2.4mR ICA /members are happy for holding of any regatta or any big event, support of any sponsors, municipalities, private persons – but all this must be well and reliable prepared, and special must be accessible for all sailors without restrictions in case of any World Championship. 

– EC has not the right to stop the organization of any event, but in this case we can only recommend the organizers of the event in Warnemünde not to use the naming „World Championship“.

Standpunkt des Vorstands zum Plan „Para-Weltmeisterschaft“ in Warnemünde 2021 

– Bis jetzt ist noch keine NOR verfügbar

– Auf der Website des Veranstalters (Warnemünder Segel-Club) kein Hinweis auf diese Veranstaltung.

– Wir haben den gesamten Veranstaltungskalender in Deutschland und einigen anderen europäischen Ländern für alle Klassen (manage2sail) durchgesehen – es sind keine Worlds organisiert, Ausnahme- J80/J70 Class Worlds in Dänemark 

– Wir haben das Dokument Para Worlds Manual geprüft – hier ist klar in Teil 2, Absatz 3a) geschrieben: Microsoft Word – FinaldraftRMM270318_V2.docx (sailing.org): 

3. Wettfahrtdokumente
a) Die Notice of Race muss spätestens 9 Monate vor der Veranstaltung auf der Website der Veranstaltung veröffentlicht werden. Die vorläufigen Segelanweisungen müssen spätestens 30 Tage vor der Veranstaltung auf der Website veröffentlicht werden. 

– Der Vorstand hat zusammen mit dem Veranstalter der Worlds-Open in Tonsberg beschlossen, die Worlds wegen der bekannten weltweiten Sicherheitsprobleme/Covid-19 und Problemen beim Transport der Ausrüstung abzusagen. Daraufhin hat der Vorstand entschieden, dass 2.4mR ICA keine weiteren Worlds im Jahr 2021 organisieren wird – aus den gleichen Gründen. 

– Basierend auf den oben genannten und anderen Gründen wird der Vorstand die Idee, im Jahr 2021 eine Weltmeisterschaft in der 2.4mR Klasse zu veranstalten, nicht unterstützen – um weiterhin als beständige und glaubwürdige 2.4mR Klasse zu bleiben und alle notwendigen WS-Regularien und Empfehlungen für die Organisation von Weltmeisterschaften zu erfüllen – speziell Para-Weltmeisterschaften. 

– Der Vorstand und die gesamte 2.4mR ICA /Mitglieder freuen sich über die Durchführung jeder Regatta oder jedes Großereignisses, über die Unterstützung jeglicher Sponsoren, Gemeinden, Privatpersonen – aber all dies muss gut und zuverlässig vorbereitet sein, und speziell im Falle einer Weltmeisterschaft muss es für alle Segler ohne Einschränkungen zugänglich sein. 

– Der Vorstand hat nicht das Recht, die Durchführung einer Veranstaltung zu unterbinden, aber in diesem Fall können wir den Organisatoren der Veranstaltung in Warnemünde nur empfehlen, die Bezeichnung „Weltmeisterschaft“ nicht zu verwenden.

(25 Besuche)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

DeutschEnglish